Allgemeine Krankengymnastik 

Allgemeine Krankengymnastik ist ein nach ärztlichen Diagnosen verordnetes, aus vielen unterschiedlichen Therapieformen bestehendes Heilmittel. Dabei zielt die Behandlung auf physiologische Reaktionen des Organismus (z.B. Muskelaufbau) sowie auf die Förderung der Eigeninitiative ab. Sie gibt dem Patienten ein Handwerkzeug (Hilfe zur Selbsthilfe) mit auf den Weg, aktiv und selbstständig den Heilungsprozess zu unterstützen, fortzuführen und erneuten Beschwerden vorzubeugen.