PNF (Propriozeptive-Neuromuskuläre-Fazilitation)

Die PNF-Methode versteht sich als ganzheitliche Therapiemethode, die darauf abzielt, durch spezielle Griffe und Techniken die Motorik des Patienten positiv zu beeinflussen. 

Ziel ist es, bestimmte Muskelgruppen durch exakt gesetzte, manuelle Widerstände zu stimulieren, und so Bewegungsabläufe anzubahnen, zu verbessern oder zu stabilisieren. 

So eignet sich die PNF-Methode sehr gut als Behandlungsmethode bei neurologischen Krankheitsbildern, sie ist aber auch bei allen anderen Krankheitsbildern sehr effektiv und gut einsetzbar.